Hot Stone Massage

  Liebe Studiogäste, EMS Sportler und Interessenten, liegt Eure Urlaub schon wieder etwas zurück? Der Alltag hat Euch voll im Griff? Termine, Stress und Verpflichtungen? Zur Folge können Verspannungen und Rückenschmerzen auftreten. Wenn die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden leiden viele unter schlechter Laune und Antriebslosigkeit. Wir haben für Euch ab sofort etwas dagegen!!! Ihr könnt neben dem Training jetzt auch Termine für eine Hot Stone Massage anfragen und euch dabei auch mal entspannen. Wenn die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden leiden viele unter schlechter Laune und Antriebslosigkeit. Wir haben jetzt bei jedem Massagetermin eine Tageslichtlampe für Euch und für eure gute Laune im Einsatz. Wir freuen uns auf Euch! Euer Team höhenflug   Die Hot Stone Massage - auch Warmsteinmassage genannt - ist eine Kombination aus wohltuender Massage mit hochwertigem Öl und der tiefgehender Wirkung erwärmter Massagesteine. Die Steine sind flach, oval oder rund und unterschiedlich groß, damit sie sich jeder Körperregion anpassen können. Die intensive Wärme der Steine dringt über die Haut in tiefere Gewebeschichten bis in die Muskulatur und ins Bindegewebe. Dadurch nimmt die Dehnbarkeit von Sehnen und Bindegewebe und die Beweglichkeit der Gelenke zu. Durch die Wärmebehandlung werden die Blutgefäße erweitert. Dies verbessert die Durchblutung und alle Zellen werden besser mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen versorgt. Der Gewebestoffwechsel und der Lymphfluss werden angeregt und Schlackenstoffe können besser abtransportiert werden. Muskelverspannungen und -verhärtungen können sich lösen und dadurch Schmerzen gelindert werden. Gleichzeitig wirkt die Wärmebehandlung beruhigend auf das Nervensystem. Es kommt zu einer tiefen Entspannung und zu einer Linderung von stressbedingten Symptomen wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit usw. Außerdem wird die Haut geschmeidig, denn die raue Oberfläche der Steine erzeugt einen Peeling-Effekt. Die Massage ist besonders geeignet bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen und allen Problemen mit der Muskulatur. Auch Menschen, die unter kalten Händen und Füßen leiden, profitieren von einer Hot Stone Massage. Wenn die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden leiden viele unter schlechter Laune und Antriebslosigkeit. Die depressive Stimmung kannst du jedoch oft mit einer Lichttherapie mit einer Tageslichtlampe wieder loswerden. Das fehlende Licht im Winter bringt das Gleichgewicht von Melatonin und Serotonin in unserem Körper durcheinander. Diese beiden Hormone steuern unsere innere Uhr. Melatonin sorgt dafür, dass wir schlafen können und wird ausgeschüttet wenn Licht fehlt. Serotonin hingegen hilft uns morgens beim Wachwerden und wird ausgeschüttet, wenn Licht vorhanden ist. Außerdem wirkt Serotonin als körpereigenes Antidepressivum. In den dunklen Wintermonaten produziert der Körper weniger Serotonin und mehr Melatonin – wir sind müde, schlapp, antriebslos und melancholisch. Eine Tageslichtlampe regt den Körper an, mehr Serotonin auszuschütten und weniger Melatonin zu produzieren.